Aktuelles

Neuer Kinderchor in Höxter

„Singen, klingen, musiziern, Frühling will nun einmarschiern!“
Die Musikschule Höxter gründet einen neuen Chor für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren.

Seit über einem Jahr ist das Leben in großem Maße eingeschränkt, auch das der Kinder. Für ihre Entwicklung besonders zuträgliche Selbstverständlichkeiten wie häufiger, enger Kontakt zu Freunden und auch Singen und Bewegung entfallen seitdem größtenteils. So darf in Schulen seit 14 Monaten nicht mehr gesungen werden. An manchen Stellen ist nach einigen Wochen Stillstand oder digitalen Ersatzangeboten wieder ein Stück Normalität möglich. Wie in den Musikschulen. Mit den bewährten Hygienekonzepten im Einzelunterricht, konnte der Instrumental- und Gesangsunterricht seit den letzten Lockerungen in Präsenz stattfinden. Mancherorts in OWL sogar während aktueller Schulschließungen.

An der Musikschule Höxter ist derzeit Präsenzunterricht für Kinder und Jugendliche mit bis zu fünf Teilnehmern möglich, auch im Singen. Damit steht die Musikschule in der Verantwortung das was möglich ist auch anzubieten. Wir wollen diesen Kinderchor gründen als Zeichen für die Kinder und ihre Eltern, dass sie und ihre Bedürfnisse nicht vergessen sind. Unsere Kinderchorleiterin Lilli Streich merkt dazu an:
„Singen macht Spaß, Singen tut gut, ja, Singen macht munter und Singen macht Mut!“, so der bekannte Chor- und Kinderlieder-Komponist Uli Führe. Dem können wir nur zustimmen und möchten dieser einfachsten und natürlichsten Form des Musizierens mit Kindern, die momentan leider in Schule und Öffentlichkeit nur sehr eingeschränkt möglich ist, einen neuen Raum geben. Unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln treffen wir uns donnerstags von 17-17:45 Uhr in der Aula der VHS (Möllingerstr. 9) mit singfreudigen Kindern zwischen 6-10 Jahren um gemeinsam das Instrument „Stimme“ kennenzulernen sowie munter und Mut machende Lieder zu singen.

Bewusst verzichten wir bis zu den Sommerferien auf einen Teilnahmebeitrag – einzig die Familie muss Mitglied im Verein sein oder es werden. Damit wir das Projekt auch langfristig anbieten können, haben Sie die Möglichkeit dafür zu spenden an ...

Mit einer (regelmäßigen) Spende unterstützen Sie den Erhalt der Kinder- und Volksliederkultur im Sinne Hoffmann von Fallersleben und sogar eine Singewoche in den Sommerferien (voraussichtlich 9.-14. August 2021) könnte somit stattfinden.

Dafür einfach Kontakt aufnehmen über info@musikschule-hoexter.de und sich für die Teilnahme am Chor ab 6. Mai anmelden. Nach Vereinbarung mit der Chorleiterin findet die Probe auch an den kommenden zwei Donnerstags-Feiertagen statt.

„Singen, klingen, musiziern, Frühling will nun einmarschiern.“ (Aus: „Alle Vögel sind schon da“).


Pressemitteilung v. 26.04.2021

Jedes Jahr im ersten Quartal heißt es in vielen Regionen Deutschlands „Jugend musiziert“. Im Jahr 2021 ist das aus bekannten Gründen nur unter erschwerten Bedingungen möglich: Tonaufnahmen mit den vorgeschriebenen Wettbewerbsbeiträgen, Originalstücke aus mindestens zwei Epochen, wurden diesmal in Distanz von einer Jury geprüft. Aus der Musikschule Höxter waren zwei Geschwisterpaare in der Kategorie „Klavier vierhändig“ erfolgreich vertreten:

Sophia und Anastasia Enns, Schülerinnen von Helene Braun, haben in der 2. Altersgruppe im Regionalwettbewerb den 2. Platz mit 18 Punkten erreicht.

Kiara und Noah Herrmann, beide unterrichtet von Larissa Andrejewski, belegten im Landeswettbewerb in Köln mit 19 Punkten ebenfalls einen zweiten Platz.

Nicht nur die Begeisterung für Musik seitens der SchülerInnen und Lehrerinnen sowie deren ausdauernde Vorbereitung unter besonders schwierigen Bedingungen, sondern auch die Unterstützung der Eltern ist dabei nicht zu unterschätzen.

Die Musikschule Höxter gratuliert zu diesem Erfolg und wünscht weiterhin viel Freude am Musizieren!


Unsere neuen Lehrkräfte:

Als neuen Klavierlehrer begrüßen wir Herrn Helge Adam. Herr Adam wird die SchülerInnen ausscheidender Lehrerinnen übernehmen, hat aber auch noch Kapazitäten für neue SchülerInnen frei. Außerdem unterrichtet Herr Adam E-Bass und übernimmt gerne das Band-Coaching.

Herr Hans Fröhlich möchte ab Januar 2021 alle Instrumente der Blockflötenfamilie in Einzel- und Gruppenunterricht unterrichten. Zudem liegt ihm besonders die alte Musik am Herzen und würde gerne Ensembles in diesem Bereich anbieten. Dabei wären SpielerInnen von anderen Instrumenten ebenfalls herzlich willkommen.

Anmeldungen nehmen wir gerne auch per Mail entgegen.


Aktuelles zur Corona-Krise

Seit Mittwoch, den 16.12.2020 ist der Präsenzunterricht an den Musikschulen untersagt. Soweit möglich, bieten wir den Unterricht in digitaler Form an.


Termine


Musikschule Höxter
Möllingerstraße 9
37671 Höxter
Tel. (0 52 71) 963 43 90

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag
10.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch
10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag
10.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 16.00 Uhr

Sprechzeiten mit Jonathan Misch, kommissarischer Leiter, nach Vereinbarung!

Musikschule Höxter
Möllingerstraße 9
37671 Höxter
Tel. (0 52 71) 963 43 90

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag
10.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch
10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag
10.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 16.00 Uhr

Sprechzeiten mit dem kommissarischen Leiter Jonathan Misch nach Vereinbarung